© Walter Reddig, Dauernheim
Jedes Jahr wird die Königsfamilie neu ernannt. Es wird auf Krone, Zepter und Apfel geschossen. Solange bis das Holzstück fällt. Der jenige, der mit seinem Schuss das Holzstück zum Fallen bringt, ist der neue Schützenkönig. In der weiteren Reihenfolge wird der 1. und 2. Ritter bestimmt. Im Anschluß erfolgt die Übergabe der Königskette und Verabschiedung der bisherigen Königsfamile.
Am Sonntag, den 29. Mai. Beginn: 10:00 Uhr
Schützenverein 1962 Dauernheim e.V.
Bogensport, Luftgewehr- und Luftpistolensport
Herzlich willkommen